Donnerstag, 5. Februar

Eröffnung ab 19 Uhr, Performance um 20 Uhr

Neue Arbeiten von David, Vesko Gösel, Jan Hoeft,
Alwin Lay, Jens Pecho, Andrey Ustinov und Marcus Zils